M8/M12-Sensorkabelsätze

M8/M12-Kabelsätze sind M8/M12-Rundstecker, die zu einem Kabelsatz überformt sind und eine sichere sowie zuverlässige Kommunikation in industriellen Anwendungen gewährleisten. Im Vergleich zum Einbau von separaten Kabeln und Steckverbindern für Sensoren und Aktuatoren bieten sie eine steckerfertige Lösung, mit der vielseitige Systeme schnell und einfach eingerichtet werden können. Neben den Steckverbinderkonfigurationen wird die Palette der überformten M8/M12-Kabelsätze durch eine große Auswahl an ummantelten Kabelmaterialien auf Basis der Anwendungsbedürfnisse erweitert.

Merkmale:

  • Schutzgrad IP67: staub- und wasserdicht
  • Überformte PVC- oder PUR-Kabelsätze/abgeschirmte und nicht abgeschirmte Ausführungen
  • Wichtige Optionen: A-, X- codiert
  • M12-Positionen: 2, 3, 4, 5 & 8 Pole
  • M8-Positionen: 3 & 4 Pole
  • M8- & M12-Einzelkabelsätze
  • M8- & M12-Doppelkabelsätze
  • M8- bis M12-Kabelsätze
  • Kabellängenoptionen: 0,5 m, 1 m, 1,5 m, 3 m, 5 m, 7 m und 10 m; Zusätzliche Längen für X-Code: 2 m, 4 m, 15 m, 20 m

Vorteile:

  • Höhere Zuverlässigkeit bei IP67-Anwendung und vorverdrahteten Steckverbindersätzen, um eine falsche Verdrahtung zu vermeiden.
  • Kürzere Ausfallzeiten in rauen Umgebungen dank einer zuverlässigen Lösung nach Industriestandard mit schnell zu installierenden Prototypenkabelsätzen
  • Unterstützung höherer Bandbreiten – und zwar bis zu 10 Gbit/s

Anwendungen:

  • Industrielle Kommunikation
  • Industrielle Maschinen
  • Industrielle Automatisierung
  • Robotik
  • Werkzeugmaschinen
  • Halbleiterfertigung
  • Herstellung von Magnet- und Sensorventilen
  • Prozessleitsysteme
  • Bildverarbeitungssysteme
  • Elektronikfertigung

Ihr Experte für die Lösungen von TE Connectivity

Timo Müller

Junior Produkt Manager
E-Mail: tmueller(at)heilind.com

Kontaktieren Sie uns

Heilind Electronics GmbH

Telefon: +49 8063 8101 100
Fax: +49 8063 8101 222
E-Mail: vertrieb(at)heilind.com