Warmschrumpfschläuche

Die Warmschrumpfschläuche von TE Connectivity bieten Schutz vor Abrieb, Korrosion und Störung. Sie sorgen für elektrische Isolation, mechanischen Schutz, Abdichtung gegen Umwelteinflüsse und Zugentlastung für hintere Endverbinderabdichtungen, Aufzweigungen und Steckverbinder-auf-Kabel-Übergangsmuffen. Warmschrumpfschläuche sind eine zuverlässige Alternative zu Umwicklung, Formung oder Vergießen. Durch Erwärmen schrumpfen sie passgenau auf die Größe und Form des darunterliegenden Substrats, was für eine vereinfachte und beschleunigte Montage sorgt.

Ihr hohes Dehnungsverhältnis ermöglicht die Reparatur der meisten beschädigten Kabelmäntel, ohne Steckverbinder entfernen zu müssen. Die in einer Vielzahl von Größen, Farben und Materialien erhältlichen Warmschrumpfschläuche werden in verschiedenen Formaten geliefert, z. B. auf Spulen, in Längen von 1,2 m oder als geschnittene Stücke. Durchsichtige Varianten ermöglichen die Kontrolle abgedeckter Komponenten und bieten eine hervorragende Lichtdurchlässigkeit.

Eigenschaften:

  • Spulenlängen, Spezialschnittlängen, erweiterte/rückverformte Innendurchmesser
  • Mehrere Produkte werden in flammwidrigen (FR) Versionen angeboten
  • Einhaltung der Normen AS23053 und MIL-PRF-46846 – einwandig
  • Konformität mit AS23053-Normen – doppelwandige, Hochleistungs‑, Kabelbaum‑ und Spezialversionen
  • Die meisten Produkte sind UL-anerkannt/CSA-zertifiziert
  • SPC-Prüfung/Daten auf geschnittenen Teilen
  • Spezialspezifikationen und ‑toleranzen
  • Verschiedene Materialien sind für bestimmte Anforderungen ausgelegt

Schlauchvergleich:

Die einwandigen Schrumpfschläuche von TE bieten herausragende Isolation, Zugentlastung und Schutz vor mechanischen Schäden und Abrieb. Zu den Vorteilen zählen:

  • Zuverlässig konsistente Abmessungen und physikalische Eigenschaften
  • Einhaltung der Normen SAE-AMS-DTL-23053, MIL-PRF-46846 und VG95343
  • Einige Produkte sind UL-anerkannt/CSA-zertifiziert

 

Die doppelwandigen Schrumpfschläuche von TE dienen zu Abdichtung und schützen vor dem Eintritt von Staub und Flüssigkeiten. Die doppelwandigen Raychem-Schrumpfschläuche von TE verfügen über eine Klebemittelabdichtung, die bei der Installation schmilzt und zerfließt und so für eine feuchtigkeitsbeständige Schutzhülle sorgt. Zu den Vorteilen zählen:

  • Steuerbare Klebemittelmengen und konsistente Ergebnisse
  • Konformität mit SAE-AMS-DTL-23053
  • Einige Produkte sind UL-anerkannt/CSA-zertifiziert
  • Einige Schläuche verfügen über eine Typenzulassung des American Bureau of Shipping (ABS) und der Lloyd's Registry of Shipping.

Anwendungsbereich:

  • Abgeschirmter Muffenschutz
  • Batterieanschlusskennzeichnung und ‑abdichtung
  • Mechanischer Schutz für Schläuche
  • Isolierung und Zugentlastung für Feindraht und Glasfaserkabel
  • Geräuschreduzierung für Rohrleitungen
  • Feuchtigkeits‑, schimmel‑ und witterungsbeständig für den Außeneinsatz
  • Thermische Isolation von Substraten, Rohrleitungen, Schläuchen und Kabeln
  • Farbkennzeichnung für Verdrahtung und Schaltkreise
  • Isolierung und Schutz von Komponenten und Verdrahtung
  • Mechanischer Schutz für Beleuchtungskomponenten
  • Drahtbündelung für Schutz und Montagefreundlichkeit

Videos

Weitere Videos zu den Warmschrumpfschläuchen von TE Connectivity finden Sie hier.

Ihr Experte für die Lösungen von TE Connectivity

Timo Müller

Junior Produkt Manager
E-Mail: tmueller(at)heilind.com

Kontaktieren Sie uns

Heilind Electronics Europe

Telefon: +49 8063 8101 100
Fax: +49 8063 8101 222
E-Mail: vertrieb(at)heilind.com